Spielbericht  Herren Kreisliga A Allgäu

06.04.2019 

SC Vogt II     -           SV Neuravensburg           1:9

Die Neuravensburger beendeten die Saison 18/19 mit einem 1:9 Auswärtssieg gegen den SC Vogt II.

Für Neuravensburg spielten: Achim Kruzinski (2), Daniel Poppele (1), Wilfried Lehle (1), Günter Jäck (1), Elke Bosio (1) und Andreas Kiebele (1).

Lediglich die Doppelpaarung Daniel Poppele / Günter Jäck mussten sich dem Gegner geschlagen geben. Den Rest der Spiele konnten die Neuravensburger deutlich für sich entscheiden.

Aber schon vor diesem Spiel war klar, dass sich die Neuravensburger in der Tabelle weder verbessern noch verschlechtern konnten. Platz 4, mehr war nicht mehr drin.

Spielbericht Jungen II  U18 Kreisliga A Allgäu 

06.04.2019 

SV Neuravensburg I         -           SV Beuren               6:3

Auch die Jungen I des SVN hatten an diesem Wochenende ihr letztes Spiel in dieser Saison. Mit dem SV Beuren kam das Tabellenschlusslicht der Liga. Alles andere als ein Sieg wäre nicht angemessen gewesen.

Somit war der 6:3 Erfolg die logische Konsequenz!

Für Neuravensburg spielten: Simon Zirn (1), Fridolin Maass (1), Marlon Kloos (2) und Angelo Schneider (1).

In den Doppeln setzte sich die Paarung Kloos / Schneider für den SVN durch. Anschließend war die Nr. 1 von Beuren für Simon Zirn und Fridolin Maass in den Einzeln nicht zu bezwingen. Diese waren aber auch die einzigen Punkte, die der SVN dem Gegner zugestand.

Unterm Strich war der 6:3 Erfolg eine klare Sache. Dies zeigt einmal mehr, dass die Jungen I nach dem Aufstieg von der Kreisliga B in die Kreisliga A sich dort akklimatisiert und mit dem 4. Tabellenplatz auch dort etabliert hat! Respekt!

Spielbericht  Herren Kreisliga A Allgäu

16.03.2019 

1. TTC Wangen      -           SV Neuravensburg           9:2

Mit einer 9:2 Niederlage musste sich der SV Neuravensburg beim ungeschlagenen Tabellenführer 1.TTC Wangen zufrieden geben.

Für Neuravensburg spielten: Achim Kruzinski (1), Daniel Poppele (0), Wilfried Lehle (1), Günter Jäck (0), Elke Bosio (0) und Andreas Kiebele (0).

Erwartungsgemäß waren die Gastgeber den Spielern des SVN überlegen. Die verlustpunktfreien Wangener ließen von Beginn an nichts zu.

Nur Achim Kruzinski und Wilfried Lehle konnten jeweils einen Punkt für Neuravensburg ergattern.