An beiden Tagen ging es von 09.00 – 12.00 Uhr darum, Tischtennis spielerisch zu erlernen oder zu verbessern. Da viele bekannte Gesichter von den vergangenen Jahren dabei waren, war der Ablauf fast allen bekannt. An beiden Tagen ging es über ein Aufwärmspielchen dann über zur Technikschulung an der Tischtennisplatte. Um 10.30 Uhr wurde dann Pause gemacht und es gab für alle etwas zum Essen und für die Getränke war auch gesorgt. Die letzte Stunde nach der Pause wurde mit Wettkampfspielen gefüttert.

Das Ferienprogramm wurde super angenommen und alle hatten ihren Spaß dabei!

Nach den Sommerferien ist wieder dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr Tischtennis -Jugendtraining.