SV Neuravensburg                       -           TV Isny 46               2:9

21.04.2018

Im letzten Spiel der Saison hatte die Neuravensburger den TV Isny 46 zu Gast.

Der SVN verlor mit 2:9.

Für Neuravensburg spielten Achim Kruzinski (1), Karlheinz Hiller (0), Daniel Poppele (0),  Günter Jäck (0) und Andreas Kiebele (0).

Wilfried Lehle musste leider kurzfristig absagen und auf die Schnelle konnte kein Ersatz gefunden werden. Aus diesem Grund konnte der SVN nur mit fünf Spielern antreten.

Achim Kruzinski und Karlheinz Hiller punkteten in ihrem Doppel für den SVN.

Danach gelang es nur noch Achim Kruzinski einen Punkt im Einzel für Neuravensburg zu erspielen. Der Rest der Mannschaft ging, obwohl auch hier Möglichkeiten für den einen oder anderen Sieg bestanden, leer aus.

Da schon vor dem Spiel der Abstieg feststand, galt es sich im letzten Spiel nur noch achtbar aus der Affäre zu ziehen. 

Jetzt gilt es sich für die Saison 2018/2019 neu aufzustellen. Insbesondere liegt das Augenmerk auf der doch sehr dünnen Personaldecke! Nach dem Rückzug von Hans Kruzinski aus dem Spielgeschehen musste der Rest der Mannschaft dies auffangen. Hinzu kamen noch diverse Verletzungsprobleme, was die Sache nicht erleichterte.

Also, kurz durchatmen und dann mit Elan an die Planung der neuen Saison gehen.

Vielleicht findet sich doch noch der ein oder andere, der gerne Tischtennis spielen möchte, Leistungsstärke ist dabei völlig egal! Es gilt hierbei die Tischtennisabteilung mehr in die Breite aufzubauen!

Spielbericht Bezirksklasse Allgäu

07.04.2018 

SG Scheidegg        -           SV Neuravensburg                       9:1

Das Auswärtsspiel in Scheidegg ging erwartungsgemäß mit 9:1 an die Gastgeber!

Für Neuravensburg spielten Achim Kruzinski (1), Daniel Poppele (0), Wilfried Lehle (0), Günter Jäck (0), Andreas Kiebele (0) und  Elke Bosio (0).

Die Geschichte zu diesem Spiel ist schnell erzählt. Wie erwartet hatten die Neuravensburger keine Chance. Den Ehrenpunkt für Neuravensburg holt Achim Kruzinski in seinem ersten Einzel an diesem Abend.

 

SV Neuravensburg                       -           SC Vogt                    5:9

14.07.2018

Im vorletzten Spiel der Saison zeigte die Mannschaft von Neuravensburg, dass sie sehr wohl in der Bezirksklasse mithalten können. Dennoch mussten sie sich am Ende mit 5:9 geschlagen geben.

Für Neuravensburg spielten Achim Kruzinski (1), Daniel Poppele (0), Wilfried Lehle (1), Günter Jäck (1), Andreas Kiebele (1) und  Elke Bosio (0).

Achim Kruzinski und Wilfried Lehle konnten im Doppel für Neuravensburg punkten!

Nach den Doppeln setzte sich Achim Kruzinski gegen die Nr. 2 von Vogt im fünften Satz durch. Auch Wilfried Lehle ließ in seinem ersten Einzel nichts anbrennen und siegte mit 3:0. Besonders erfreulich war, dass Andreas Kiebele einen Punkt aus dem hinteren Paarkreuz ergattern konnte.

Es war an Günter Jäck, mit seinem Sieg im fünften Satz, den letzten Punkt für Neuravensburg zu sichern und somit für den 5:9 Endstand zu sorgen.
Insgesamt hat der Gegner verdient gewonnen. Dennoch war es schön zu sehen, dass die Spieler des SVN an ihren Aufgaben wuchsen. Daniel Poppele hatte sich in der letzten Saison vom hinteren Paarkreuz in das mittlere Paarkreuz gespielt. Nun rückte er durch den Ausfall von Hans Kruzinski und Karlheinz Hiller in das erste Paarkreuz auf. Hier spielt er nun gegen Gegner, die 200 – 250 Punkte mehr auf ihrem Leistungszahlenkonto haben. Im Spiel gegen Vogt unterlag er nur knapp im fünften Entscheidungssatz der Nummer 2 von Vogt!

Wir entwickeln uns weiter!

Am 21.04.2018 / 19.00 Uhr findet nun das letzte Spiel dieser Saison statt.
Hier geht es dann im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten, TV Isny 46.

Jetzt gilt es noch, obwohl der SVN schon abgestiegen ist, auch dieses Spiel mit vollem Einsatz zu absolvieren.

Spielbericht Bezirksklasse Allgäu

24.03.2018

 

SV Bergatreute II   -           SV Neuravensburg                       9:3

Am letzten Wochenende spielte die Mannschaft vom SV Neuravensburg beim SV Bergatreute II. Neuravensburg verlor mit 9:3.
Für Neuravensburg spielten Achim (1) Kruzinski, Daniel Poppele (0), Wilfried Lehle (0), Günter Jäck (1), Andreas Kiebele (0) und  Elke Bosio (0).
Mit Siegen im Doppel von Achim Kruzinski / Wilfried Lehle, sowie in den Einzeln von Achim Kruzinski und Günter Jäck, konnte der SVN die Partie bis zum 3:3 ausgeglichen gestalten.
Danach wurden aber sechs Einzel in Folge verloren und besiegelten somit den 9:3 Endstand für den SV Bergatreute.
Im Ergebnis wohl ein bisschen zu deutlich, unterm Strich aber ein verdienter Sieg für die Mannschaft von Bergatreute.

Spielbericht Bezirksklasse Allgäu