Boogie-Paar erfolgreich

Die Turniersaison (Boogie) hat bereits im März begonnen. Dort tanzten sich Pia und Dieter Eibl beim Pink Panther Cup auf Anhieb in Landshut auf den zweiten Platz. Es lief noch nicht richtig rund, aber es war wichtig, dass sie wieder Turnierluft schnupperten. Danach war erst einmal Training, Training und noch einmal Training angesagt. Und es hat sich gelohnt. Beim zweiten Turnier im laufenden Jahr konnte das Duo seinen Turniersieg von 2016 wiederholen und gewann erneut im September den Münchner Boogie-Bären-Cup in der Kategorie „Senior B“. Am letzten Oktoberwochenende ging es dann nach Dortmund. Hier stand der „Große Preis von Deutschland“ auf dem Programm. Unter sieben angetretenen Paaren bei den Senioren B, ließen Eibl’s fünf Paare hinter sich und erreichten den hervorragenden zweiten Platz bei diesem Ranglistenturnier. Für dieses Jahr stehen noch zwei Turniere aus.

Der Start bei der Süddeutschen Meisterschaft im November ist nicht möglich, aber Ende des Monats greift das Red Cadillac-Paar bei den 33. Herbstmeisterschaften in Böblingen noch einmal an.